"Sollte sich schämen": Melania Trump wettert gegen Zeugin last minute news

Donald Trump muss um sein Amt fürchten. Rechtsexperten beurteilen im Zeugenstand vor laufenden Kameras seine Verfehlungen. Eine Zeugin erzürnt mit ihrer Aussage die First Lady. Alle Infos im Newsblog.

Posted  4 Views updated 2 days ago

"Sollte sich schämen": Melania Trump wettert gegen Zeugin last minute news


Donald Trump muss um sein Amt fürchten. Rechtsexperten beurteilen im Zeugenstand vor laufenden Kameras seine Verfehlungen. Eine Zeugin erzürnt mit ihrer Aussage die First Lady. Alle Infos im Newsblog.

US-Präsident Donald Trump droht ein Amtsenthebungsverfahren. Ihm wird vorgeworfen, die Macht seines Amtes missbraucht zu haben. Sein Team hat demnach die Ukraine unter Druck gesetzt, Ermittlungen gegen das ukrainische Erdgas-Unternehmen Burisma einzuleiten, in dessen Vorstand der Sohn seines demokratischen Rivalen Joe Biden saß. Ein Whistleblower aus dem Geheimdienst hat die Affäre ins Rollen gebracht. Lesen Sie alles zur Whistleblower-Aussage HIER.


00.20 Uhr: Trumps Sohn Barron in Anhörung genannt – Melania reagiert erbost

Kinder haben nach Ansicht der amerikanischen First Lady Melania Trump ein absolutes Recht auf Privatsphäre und dürfen nicht zu politischen Zwecken instrumentalisiert werden. Sie erklärte, die Juraprofessorin Pamela Karlan, die ihren Sohn Barron während einer Anhörung im Kongress zu einem Teil ihrer politischen Argumentation gemacht habe, "sollte sich schämen". Karlan sei ganz offensichtlich eine wütende und parteiliche Person, schrieb Donald Trumps Gattin am Mittwoch (Ortszeit) weiter auf Twitter.

..

https://lastminute-news.com - bildde


Your reaction?

0
LOL
0
LOVED
0
PURE
0
AW
0
FUNNY
0
BAD!
0
EEW
0
OMG!
0
ANGRY
0 Comments